Weihnachtssterne

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
leider haben wir, der Gewerbeverein Wixhausen e.V. festgestellt, dass die neuen Sterne bei der Bevölkerung nicht so positiv ankommen. Wir können das Problem nicht  ganz nachvollziehen, da der Musterstern schon seit geraumer Zeit am Bahnhof hängt.  Dieser, wie auch die noch kommenden LED-Sterne, sind bereits so aufgerüstet worden, wie es die EU zukünftig vorschreibt. Die Resonanz aus der Bevölkerung haben wir als Zustimmung für das Modell gewertet, da zahlreiche Patenschaften übernommen worden sind. Jetzt  stellen wir fest, dass zahlreiche Beschwerden eingegangen sind.  Warum hat man sich nicht  schon vorher schon mal geäußert, dass einem der Stern nicht gefällt? Wir können im Regelfall sehr gut mit Kritik umgehen und sind auch dankbar ein Feedback zu bekommen. Allerdings sollte man die Kritik in einer sachlichen Art und Weise rüberbringen. So kann es nicht sein, dass freiwillige Helfer des Vereins anonyme Anrufe erhalten, bei denen man seinen Unmut über die Sterne zum Ausdruck bringt. Auch kann es nicht sein, dass e-mails mit ironischen Anreden an ein Vorstandsmitglied gesendet werden. Eins muss doch wohl allen klar sein, die komplette Arbeitszeit, die in die Sterne investiert wurde erfolgt ohne Entgelt. Wir sind froh, dass wir in dem Elektromeister Bernd Lauer einen fähigen Mann gewinnen konnten, der die Sterne betreut. So fährt er zum Beispiel, ohne einen Pfennig dafür zu bekommen!!, jeden morgen in Wixhausen herum und  wechselt Sicherungen aus, welches jemand ohne Elektromeistertitel gar nicht machen könnte. Neben ihm wechseln zudem noch zahlreiche Freiwillige, ebenfalls täglich und umsonst, kaputte Birnen aus.
Wir haben festgestellt, dass zahlreiche Sicherungen an den Laternen selbst kaputt sind. Dies haben wir allerdings erst beim Aufhängen feststellen können. Herr Lauer hat sämtliche Sterne und Sicherungen, dort wo es möglich war, umgehend repariert.
Noch einmal: UMSONST!!!
Der Gewerbeverein besteht komplett aus Selbstständigen, die neben der Leitung Ihres eigenen Betriebes, welcher mit Sicherheit sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, auch noch  ihr knappe Freizeit, dafür nutzen, Sterne zu erneuern, zu kontrollieren und aufzuhängen, Um Wixhausen in einem schönen weihnachtlichen Ambiente erstrahlen zu lassen, Neben der kompletten Organisation und Aufbau des Weihnachtsmarktes in und um die Aumühle.
Wir wissen nicht, ob Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das überhaupt bewusst ist? Daher kann es nicht sein, dass wir uns im Nachhinein sagen lassen müssen, dass die Sterne nicht gefallen bzw. nicht funktionieren.  Das es Ausfälle gibt und auch weiterhin geben wird, dürfte wohl jedem bewusst sein.
Lange Rede kurzer Sinn: Wir hatten das Problem bereits in den letzten Jahren, dass Vorstandsmitglieder benachrichtigt werden, dass Sterne nicht funktionieren. Nur die Art und Weise, wie Kritik geübt wird, die verschlimmert sich von Jahr zu Jahr. Das geht so gar soweit, dass manche sagen, sie tun sich das zukünftig nicht mehr an und erwägen aufzuhören.
Also müssen wir über kurz oder lang nachdenken, ob wir der Gewerbeverein und seine freiwilligen Helfer, überhaupt die Sterne im nächsten Jahr wieder aufhängen werden. Seit Ende August fahren wir jede Woche Arbeitseinsätze, um die Sterne pünktlich zur Weihnachtszeit fertig zu haben und sie dann aufzuhängen. Der Gewerbeverein hat die Sternengestelle damals aus eigener Tasche bezahlt und bestückt, um Wixhausen zur Weihnachtszeit festlich zu machen. Von unserer Warte aus, müssen wir die Sterne nicht  umsonst umgestalten, warten und aufhängen. Auch die Patenschaft in Höhe von 50,- €  deckt gerade mal einen kleinen Anteil der  Materialkosten, den Rest der Kosten trägt der Gewerbeverein. Hier sei noch mal explizit erwähnt: kein einziger Helfer bekommt Geld dafür, sondern opfert seine knapp bemessene Freizeit.
Wir haben  kein Problem damit, die Sterne in den nächsten Jahren einzulagern und nicht mehr aufzuhängen. Denn unsere Zeit ist zu schade, um uns im Nachhinein noch mit Ärger und anonymen Sarkasmus zu belasten. Vielleicht ist Wixhausen, dann ohne Sterne zur Weihnachtszeit, für einige Mitbürger attraktiver und Sie müssen sich dann   nicht länger, über nicht funktionierende Sterne ärgern!?
Haben Sie eine Meinung zu diesem Thema, so würden wir uns freuen, wenn Sie uns in einer kurzen e-mail oder einem kurzen Schreiben dies mitteilen würden. Ich gehe davon aus, dass diejenigen, die eine Meinung vertreten, Kritik oder  Lob, in einer sachlichen Ausdrucksweise schreiben werden und vor allem ihren Namen angeben!

Steffi Klein

Verschenk CD

verschenk cd

Das ideale Geschenk für Jedermann. Unser Geschenk-Gutschein in Form einer CD ist erhältlich in den Werten EURO 10,--, 15,--, 20,--, 25,-- ,35,-- und 50,--. beim Kiosk Müller sowie in den Wixhäuser Geschäftsstellen der Volksbank Darmstadt und der Sparkasse Darmstadt.Bei allen unseren Mitgliedern wird die Verschenk-CD gerne angenommen.